Sonntag, 29. November 2015

Wer versteht schon die Technik?

Nach längerer Ruhepause ist meine Stickmaschine seit dem vergangenem Wochenende wieder in Betrieb. Lange Zeit war ich richtig böse mit ihr - sie wollte nie wie ich so wollte, muckte immer rum, so dass ich dann irgendwann die Lust verloren hatte. Ihr hat diese Ruhepause scheinbar gut getan, jetzt stickt sie wieder einwandfrei Und so entstand dieses Weihnachtshaus, die Datei ist © bei Stickbär.


Und da ich gerade am fotografieren war, habe ich gleich noch ein kleines bißchen Weihnachtsdeko aufgenommen











Die beiden Püppchen sind, wie unschwer zu erkennen, von Cornelia http://zwergenwelt-zwergenwelt.blogspot.de/, sie sind herzallerliebst.

Habt einen schönen 1. Advent





6 liebe & nette Meinungen

  1. Das gestickte Haus sieht so bezaubernd zu deinen Püppchen aus! Die Stickbilder sind auch genau passend - sehr schön.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! That little welcome home turned out perfect! Your home looks wonderful!

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Lottchen,
    na das hat sich wahrlich gelohnt das du deiner Stickmaschine noch eine Chance gegeben hast. Das Häuschen ist bezaubernd, so süß. Überhaupt deine gesamte Deko ist genau nach meinem Geschmack, wunderschön so himmlisch heimelig mit Charme.
    Grüß dich herzlich und wünsche dir noch einen entspannten Abend
    Sandra
    PS: Morgen flitze ich gleich zur Post..lächel...

    AntwortenLöschen
  4. oh what a beautiful sweet little house ,beautiful techniques !!!
    have a nice advent

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja liebes Lottchen,
    auch eine Stickmaschine braucht mal ne Pause..... Siehst Du, nun läuft's wieder "wie am Schnürchen"!
    Das Häuschen ist sooooo wunderschön und Deine Deko mit den Püppchen von Cernelia ist so zauberhaft.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. mein liebes Lottchen,
    soo lange war ich nicht bei dir, Schande über mich, aber das Bloggen ist gerade etwas am zu kurz kommen...aber nun sehe ich die püppchen da freu ich mich aber so sehr.
    was das Sticken betrifft, so sind die Maschinen Diven, die einem wírklich alles krumm nehmen. Ähnliches passierte mir wie dir im post oben, die Spulenkapsel hatte etwas Staub drunter angesetzt und nichts ging mehr. Man muss wirklich öfter reinigen und das Volumenvlies hinterlässt so viel Staub im Spulenraum, das glaubt man nicht.
    bei mir ging über Stunden gar nichts mehr, war so böse.
    deine Häuschen sind so zauberhaft schön geworden! herzliche Grüße sendet dir cornelia

    AntwortenLöschen