Mittwoch, 26. August 2015

Liebt Ihr sie auch so??

Zur Zeit kann ich ihnen nicht widerstehen




In zahlreichen Knicks in und um unseren Ort wachsen sie in Hülle und Fülle, auf jeder Hunderunde kann ich nicht an ihnen vorbei gehen ohne von ihnen zu naschen.




einerseits..........bin ich ganz froh, wenn jetzt bald der Herbst beginnt.

andererseits..........finde ich es schade, dass dann die Körperbräune bald verschwunden ist. Man sieht doch irgendwie gesünder aus wenn man etwas mehr Farbe hat.

vergessen..........habe ich inzwischen so einige Dinge von denen ich vor Jahren annahm, das ich sie nie vergessen und verzeihen könnte

bemerkenswert..........finde ich einen Artikel im Spiegel und zwar so sehr, dass ich ihn hier auf meinem Blog einstelle. siehe : seid endlich still

erfreulich..........finde ich, wie sehr viele Menschen auf diesen Artikel reagiert haben (in den sozialen Netzwerken)

ich bemerke..........an mir, das mir dieser Rechtsradikalismus, der in manchen Bevölkerungsschichten in Deutschland zu Hause ist, große Angst bereitet.

ich wünsche mir..........das die Flüchtlinge aus Syrien die Hilfe erhalten, die ihnen als Kriegsflüchtlinge zusteht!! Nicht mehr und nicht weniger.


Seid endlich still

Eigentlich möchte ich die Politik aus meinem Bloggerleben raushalten, aber dass, was zur Zeit in und mit unserem Land passiert beschäftigt mich sehr. Wer sich dadurch gestört fühlt, der möge das bitte
überlesen!!

Dienstag, 25. August 2015

manchmal kann man den Herbst schon erahnen

In der letzten Woche hatten wir schon den ersten Frühnebel, ein untrüglches Zeichen, dass der Herbst nicht mehr fern ist. Wenn der Nebel sich dann endlich lichtet, sind die vielen Spinnenweben sehr schön anzusehen.


Die Hortensien sind in diesem Jahr besonders schön.









Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Schneckenfan




Unser garteneigenes Eichhörnchen hat es mit Sausewind nicht so einfach. Aber es ist immer sehr aufmerksam und schwubdiwupp ist es vom Rasen auf den Bäumen oder in den Tannen.






Unser eines Spatzenpaar hat noch einmal Nachwuchs bekommen, ich hoffe, dass sie schnell wachsen, damit sie noch fit für Herbst und Winter werden.






Was meine Schwangerschaft betrifft - JA!! Ich habe mich entschieden! Und zwar für sie. 
( wenn das einer liest, der den vorherigen Post nicht kennt, mag ja sonst was denken, hihi)
Bestellt und bezahlt ist sie und nun warte ich ganz ungeduldig!!!!

Gestern hat es die alte fertiggebracht, mich endgültig auf die Palme zu bringen, mein Nähprojekt konnte ich doch tatsächlich in die Tonne treten, grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!!!


Samstag, 22. August 2015

ich gehe..........

mit dem Gedanken schwanger, mir eine neue Nähmaschine zu kaufen.


Momentan nähe ich auf meiner Pfaff classic style Quilt. Ich bin immer sehr zufrieden mit ihr gewesen. Doch nun nach 9 Jahren fängt sie an zickig zu werden, ich denke, dass darf sie auch nach dieser Zeit und dem Dauergebrauch.
Ginge es nach Herrn Stups müßte sie noch bis ans Ende meiner Tage nähen - Männer halt! Diesbezüglich wenig Verständnis für uns Frauen. Und dabei juckt es schon mir schon ganz gewaltig in den Fingern bei diesem Maschinchen
Janome

Nun ja, ich werde übers Wochenende in mich gehen und nochmals drüber schlafen, aber eigentlich habe ich mich schon entschieden.


Donnerstag, 20. August 2015

Alle Tage im Advent

Heute ein Zwischenstand von meinem WIP, vielleicht hatte der Eine oder Andere das Motiv erkannt?
Es stammt aus dem kleinen Heft "Alle Tage im Advent" von Acufactum.


Das ist leider auch das einzige Motiv, was mir gefällt, ansonsten ist dieses Heft nicht empfehlenswert - leider!!


Und nun zum


endlich..........sind die Regenwolken abgezogen und wir können noch ein paar Sonnentage genießen.

fröhlich..........stimmen mich stets meine Lieblingslieder. Wenn ich eines davon morgens im Radio höre, ist der Tag gerettet.

traurig..........stimmt mich, dass nun bald wieder die dunkle Jahreszeit beginnt.

erfreulich..........ist dabei, dass dann auch wieder die gemütliche Zeit anbricht.

zweifellos..........geht es meinen Knochen im Sommer am besten.

immer häufiger..........überdenke ich die Weihnachtsprojekte, die ich in diesem Jahr plane

weggeworfen..........gehört so einiges in meinem Nähzimmer, leider kann ich mich so schlecht von Stofffitzelchen trennen.


Und hier habe ich für Euch eines meiner Lieblingslieder, ein toller Sänger mit noch tolleren Texten





Montag, 17. August 2015

was für ein Regenwetter

Ist der Sommer nun vorbei?


Fast den gesamten Tag hat es geregnet, nein , meistens hat es gegossen, und ab und zu gab es ein leichtes Gewitter.

Seit 11/2 Stunden gibt es eine leichte Besserung , wir haben die Zeit genutzt für einen kurzen Spaziergang am Strand




Donnerstag, 13. August 2015

Inside 7


von Annelie


Die Einsicht..........,dass alles im Leben begrenzt ist, kam bei mir schon in jungen Jahren.

Der Ausblick..........auf das Meer wirkt auf mich äußerst beruhigend.

Mit Vorsicht..........sollte man manchen Zeitgenossen begegnen.

Den Überblick..........in meinem Nähzimmer habe ich verloren, ich muß dringend aufräumen.

Ein wenig Nachsicht bitte.........., wenn ich diese Woche nicht so viel bei Euch kommentiere, es liegt viel an.

Augenblicklich..........geht es mir gesundheitlich ausgesprochen gut, toitoitoi!

Bei Durchsicht meines..........Kleiderschrankes ist mir aufgefallen, dass ich viel zu viele Sachen habe, die ich in diesem Sommer noch nicht getragen habe.



Montag, 10. August 2015

Weihnachtliche Gedanken und es nimmt kein Ende

Eigentlich hatte ich es geahnt, weiß ich doch um die vielen verschiedenen Sachen, die Ihr momentan stickt. Aber ich dachte, ich kann ja mal fragen. Dann werde ich mich nun immer wieder selbst motivieren beim Rosensampler :-)).Start wird sein, sobald mein Garn da ist, das Stickteufelchen hatte das Blau nicht in ausreichender Menge und V&H hat wohl Lieferschwirigkeiten. Aber diese Woche soll das Garn hier bei mir sein.

Als neue Leserin begrüße ich Vicky aus Wisconsin/USA.
Hi Vicky, I`m very pleased to meet you here on the blog and I hope, you`ll enjoy every stay here.

Wie der heutige Posttitel ja schon vemuten läßt, geht es  immer noch um Weihnachten.

Als erstes möchte ich Euch Amis pour la vie, also Freunde für`s Leben, von Couleur d`etoile zeigen, gerade eben habe ich es gerahmt.










Gestern Abend habe ich mit etwas Neuem begonnen, es wird etwas "rustikaler", darum habe ich auch festeres Leinen genommen. Das Motiv ist von Acufactum .


Und es scheint wieder etwas mit Weihnachten zu tun zu haben, mehr verrate ich noch nicht.

Am Samstag kamen neue Stoffe von der Quiltmaus, natürlich Weihnachtsstoffe.
Sie sind von Makover aus der Serie Scandi - Ihr müßt die Seite etwas runterfahren.


Ich habe auch ein Paneel gekauft, es ist für meine Begriffe riesig - 60x110cm -






Vorstellungen, was daraus entstehen wird habe ich schon, aber mit der Näherei werde ich noch etwas warten.


Habt einen guten Wochenstart und natürlich




Freitag, 7. August 2015

Wer hat Lust und auch die Zeit

2008 hat Ellen Maurer-Stroh einen Rosensampler als Freebie auf ihre Seite gestellt. Einige von Euch werden ihn sicherlich kennen und vielleicht hängt er inzwischen bei einigen an der Wand. Eine Freundin wollte ihn damals gerne mit mir zusammen sticken, aber aus beruflichen Gründen hatte ich damals so gar keine Zeit und auch die Lust fehlte. Nun habe ich ihn vor kurzem wieder entdeckt und nun ist die Zeit dafür gekommen.



Sieht er nicht toll aus? Ich war nun am überlegen in welcher Farbe ich ihn sticken werde. In Frage kamen eigentlich rot oder blau, in einem schönen Grünton könnte ich ihn mir auch vorstellen. Ich habe mich nun für blau entschieden.

Hier ist der Link zu der Seite vom EMS

Vielleicht mag ihn ja jemand mit mir sticken??? Ich finde es immer wieder toll, wenn ich in einer Gruppe sticke, gerade bei großen Projekten. Wenn man zwischendurch etwas schwächtelt, wird man durch die anderen Mitsticker wieder motoviert.

Also, wie sieht es aus??? Mag jemand mit mir sticken???


Donnerstag, 6. August 2015

Warme Gedanken

Zuerst einmal ganz ganz lieben Dank für Eure Kommentare zu meinem Kuhtäschchen. Es freut mich , dass es gefällt.

Und dann möchte ich als neue Leserin Ina begrüßen, es freut mich, dass Du den Weg zu meinem Blog gefunden hast.

Heute gibt es wieder den Inside7 von Annelie, letzte Woche ist er irgendwie untergegangen.



nervtötend..........finde ich es, wenn beinahe jeder mit seinem Handy in der Hand in der Gegend rumläuft, den Blick nach unten auf das Display gerichtet - eine Gefahr für sich und andere

Wärme..........ist für mich etwas sehr schönes, es darf nur nicht in Hitze ausarten

Sommer..........Sonne, Strand, das Superfeeling überhaupt

mir fehlt..........es eigentlich an nichts

bemerkenswert..........ist es, wie wichtig sich manche Menschen nehmen

selbst schuld..........bin ich, wenn ich mal wieder über die Stränge schlage und mehr esse, als ich vertrage

ich wünsche mir..........einen schönen Herbst und das der Winter nicht so früh beginnt




Dienstag, 4. August 2015

ich habe es wieder getan

Ich glaube fast jeder aus dem Kreis der Nähsüchtigen hat sie inzwischen genäht, die GO`n Jo von Astrid.
Sie ist aber auch einfach toll, relativ einfach und schnell zu nähen und gibt trotzdem was her. Seit vielen Jahren - bestimmt 10 Jahre lang -lag in meinem Nähzimmer immer noch ein übriggebliebenes Stück  Kuhstoff. Zum Wegwerfen viel zu schade und nun kam die Stunde für den besagten Stoff. Denn meine  Freundin  feierte am Wochenende einen runden Geburtstag und sie liebt Kühe in allen Variationen, die lebendigen eingeschlossen. Ihr müßt wissen, sie lebt mit ihren Mann auf einem großen Bauernhof in der Nachbargemeinde und betreibt einen Milchbetrieb.








Den Stoff finde ich immer noch genial, aber ich weiß eigentlich gar nicht mehr, was ich damals daraus genäht habe.

Upps, beinahe hätte ich es vergessen, herzlich Willkommen als 16. Leserin hier auf dem Blog Puschkalina, ich hoffe, Du fühlst Dich hier wohl.



Sonntag, 2. August 2015

Kommt mit in meinen Sommergarten


Letzte Woche, vor Sturm und Dauerregen, als die Welt gartenmäßig noch in Ordnung war , sind ein paar Aufnahmen entstanden. Leider ist die Pracht nun dahin, ich hoffe, die Blumen werden sich wieder etwas erholen und im August etwas wieder blühen.






wir haben viele Fingerhüte in verschiedenen Farben im Garten










obwohl ich keine Rosenerfahrung habe blühen sie













besonders liebe ich unsere Stockrosen, wir haben sie in in sehr vielen Farbvariationen im Garten und vor dem Haus. Vor dem angesagtem Unwetter hatte ich sie größtenteils an Stäbe gebunden, nur eine hat den Sturm nicht überstanden. Leider war es natürlich die Schönste.