Mittwoch, 17. Februar 2016

Vom Bäume ausreissen oder nicht, Bären und Verreisen

Ja meine Lieben, so geht s mir zur Zeit.....einmal so und dann wieder so. Ein ständiges auf und ab, allerdings sind der Doc und auch die Physio zufrieden mit mir. Wenn ich nur nicht so ungeduldig wäre, aber Ungeduld ist mein zweiter Vorname.....Lottchen Ungeduld - hihi! Es gibt Tage, da bin ich fast schmerzfrei und dann mache ich eine Bewegung und ich könnte die Wände hoch gehen.

Nichts desto trotz ist einmal wieder ein Bär bzw. eine Bärin entstanden: die kleine Lisbeth, die jetzt bei GITTI wohnt.




Es war der erste Bär seit fast 2 Jahren. Und ja, ich kann es noch und Spaß und Freude hatte ich auch dabei. 

Und dann sagte Herr Stups doch neulich zu mir:


.....wo die Verrückten sind, da gehörst Du hin - kennt Ihr das Lied auch noch??

Ihr ahnt es sicherlich, die nächste Reise geht nach Berlin. Endlich komme auch  ich dort mal wieder hin, zwar nur für 3 Tage, aber ich denke, dass wird reichen um das Wichtigste zu sehen.
Von Berlin fahren wir dann gleich Richtung Meck-Pom an die Ostseeküste. Zuerst einmal nach Strahlsund und dann über die Rügenbrücke nach Rügen. Unser Quartier schlagen wir wie jedes Jahr in Binz auf


Ein paar Tage Strandspaziergänge, gutes Essen, viel Sauna, Thermalbad, wir werden es uns gutgehen lassen.
Und wenn wir wieder nach Hause fahren, ist schon Anfang März, freut Ihr Euch auch schon auf den Frühling so wie ich? Ich kann es kaum erwarten.

Macht es gut bis dahin


Mittwoch, 3. Februar 2016

A Beautiful Day

Hallo Ihr Lieben......so endlich bin ich mit meinem Bild A Beautiful Day ©Sara Guermani fertig geworden, eigentlich sollte es ja schon zu Weihnachten an der Wand hängen. Über die widrigen Umstände warum es nicht klappte, hatte ich Euch in den vergangenen Posts ja berichtet. Nun ist es also fertig und es fehlt nur noch der passende Rahmen.











Und ich habe meine Stickmaschine wieder in Betrieb genommen und habe 2 Willkommensbilder ©Stickbär gestickt. Schaut mal hier:



Dieses  wird bei mir bleiben.

Und dieses zweite Bild werde ich verschenken



Ja, so langsam wird es wieder mit der Schulter, da bin ich recht positiv. Meinen Arm bekomme ich schon 90° aktiv zur Seite, die Bewegungen werden flüssiger, die Schmerzen an sich weniger. Leider scheint es so zu sein, dass die Schulter sehr schmerzwetterabhängig geworden ist. Bei dem starken Sturm in den letzten Tagen hatte ich vermehrt Schmerzen im Schultergelenk, aber das hindert mich nicht, brav meine Übungen zu machen und auch auf meinen Bewegungsstuhl bin ich tgl. 1 Stunde unterwegs.



Mit der  Computerarbeit tue ich mich immer noch recht schwer und so lese ich weiterhin übers Handy auf Euren Blogs.