Sonntag, 26. Juni 2016

GiveAway


Heute ist es nun endlich so weit :
Am 1. Juli habe ich meinen 1.Bloggeburtstag und darum möchte ich 3 schöne Dinge unter Euch verlosen.

1. diese wunderschöne Stickvorlage von Cuore e Batitcuore



2. dieses tolle Buch Modern Quilt Blogs von Tula Pink - ein Muss für jeden Patchworker


3. dieses Buch mit vielen schönen unterschiedlichen Nähprojekten



Ich denke, so ist für - fast - jeden etwas dabei

Und das sind die Regeln:

  • Du bist 18 Jahre alt
  • bist Leser meines Blogs, wenn noch nicht, trage Dich bitte in die Leserliste ein
  • hinterläßt einen Kommentar unter diesem Post mit Angabe, was Du gewinnen möchtest
  • verlinkst mich auf Deinem Blog mit diesem Bild und meiner Blogadresse


Das ist auch schon alles.

Das GiveAway startet ab sofort und endet am kommenden Sonntag, den 3.Juli 2016, um 24.00 Uhr.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt hier am 4.Juli

Ich wünsche Euch viel Glück




Samstag, 25. Juni 2016

Das GiveAway geginnt am Sonntag



Mit diesem Wald-und Wiesenstrauß möchte ich Euch allen ein schönes Wochenende wünschen. Ich hoffe sehr, Ihr seid von den Unwettern verschont geblieben. Hier sind die Temperaturen auf zur Zeit 19°C gefallen, ich habe alle Fenster auf und laß die kühle Luft in das warme Haus.

Ich habe mir für heute nicht allzuviel vorgenommen - ich bereite alles vor für das morgen beginnende
GiveAway. Ich habe ein paar schöne Sachen zu verlosen, es sollte für jeden etwas dabei sein.

Also wir lesen uns, bis morgen

Mittwoch, 22. Juni 2016

Bei mir daheim an der Schlei

Heute möchte ich Euch einmal mitnehmen an die Schlei.....wer von Euch kennt sie, war vielleicht schon einmal hier? Etwas Info über die Schlei bekommt Ihr HIER


und so sieht es bei Google Earth aus



An der Schlei, genauer gesagt in dem Dorf Brodersby im OT Burg, besitzen wir seit vielen Jahren ein Ferienhaus - einige von Euch wissen das. Wir nutzen dieses Haus alleine, d.h. wir vermieten es nicht.
Es ist ein Rückzugsort für uns mit sehr viel Natur und Stille. Jedenfalls momentan noch, in den Sommerferien ändert sich das schlagartig. Aber jetzt ist dort einfach nur schön. 

Unser Haus liegt auf einer Anhöhe an der Steilküste, man blickt von dort Richtung Westen nach Schleswig



Hier haben wir gerade ein paar erholsame Tage verbracht, uns etwas gesammelt. Und ich habe mir gedacht, ich bringe Euch einmal ein paar Bilder mit.



hier seht Ihr das Carport und den Eingangsbereich. 




Eigentlich ist es ein massives Steinhaus, aber vor Jahren haben wir es mit Holz verkleidet und rot gestrichen, weil ich ein Skandinavienfan bin und Schwedenhäuser liebe. Das war lange bevor es modern wurde, sich ein Schwedenhaus zu bauen. Das Haus an sich ist relativ klein, es hat eine Fläche von 50 qm.  Aber für uns reicht es allemal, zumal wir noch ein 2. Haus auf unserem Grundstück haben





Dieses Haus, selbst gebaut vom Göttergatten, ist das sogenannte Sauna-Haus, denn es beinhaltet unsere Sauna und einen Ruheraum. Und wie Ihr auf dem letzten Bild gut sehen könnt, die Dusche befindet sich unter freien Himmel.......das ist ein Spaß in den Wintermonaten, das kann ich Euch sagen. Wenn es genug Schnee gibt, kann man sich auch sehr gut durch wälzen im Schnee abkühlen!!




Natürlich gibt es auch einen Strand - Klein-Westerland genannt. In den Sommerferien ist hier der Teufel los, stets gut besucht von Urlaubern, aber auch von Einheimischen. Die Wasserqualität ist sehr gut.
Jetzt allerdings hatten wir den Strand für uns alleine.







Ich hoffe, der kleine Ausflug zu mir an die Schlei hat Euch gefallen, demnächst gibt es noch ein paar weitere Bilder aus der Umgebung.


In meinem vorletzten Post hatte ich angedacht, ein Giveaway zu veranstalten.
Es wird am kommenden Sonntag beginnen, d.h. am 26. Juni.
Ich hoffe, Ihr werdet zahlreich daran teilnehmen.

Bis bald, habt es fein

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzten. (Aristoteles)



Neues Banner




Guten Morgen Ihr Lieben, wie Ihr sehen könnt, hat mein Blog ein neues Banner bekommen und auch den Hintergrund habe ich geändert..
Das Banner zeigt meine Liebe zum Wasser und gleichzeitig, dass mein Herz für die Bären schlägt.
Ich hoffe, es gefällt Euch genauso wie mir.

Nun will ich schnell ein paar Fotos bearbeiten, die werde ich Euch nachher zeigen.......

Also dann - bis später




Montag, 13. Juni 2016

Alles hat einmal ein Ende

Alles hat einmal ein Ende, auch das schönste Wetter an der Ostseeküste.



Seit heute regnet es, ja tatsächlich. Beim Hundespaziergang, von dem ich übrigens pitschenass wieder kam, habe ich krampfhaft überlegt, wann es das letzte Mal hier geregnet hat.  Es war zu Pfingsten und das war der 15./16. Mai.
Die Bauern wird es freuen und auch mein Gärtnerherz hüpft......das ist aber auch schon alles. An so schönes Wetter wie gehabt, kann ich mich sehr gut gewöhnen.

Und so habe ich heute einmal wieder meinen Computer aufgerämt und eine Datensicheung auf der Externen gemacht - das wurde aber auch Zeit.

 möchte ich sagen für Eure lieben und aufmunternden Kommentare . Jeder einzelne hat mich sehr gefreut und berührt.

Mein Mann und ich versuchen, wieder unser normales Leben zu führen. Er geht seiner Arbeit nach , na und ich......ich wende mich so langsam wieder meinen Hobbys zu. Darin finde ich die Ruhe und Entspannung, die ich so brauche. Genähtes habe ich Euch ja schon gezeigt, das, was ich gerade sticke folgt bald. Auch bastel ich wieder ein wenig mit meinen Grafikprogrammen.

Heute in 5 Wochen werden wir dann nach Hamburg fahren, mein Mann in die Klinik und ich ins Hotel, welches direkt an der Uniklinik liegt. Ich werde dort bis zur Entlassung bleiben, ich könnte ihn nicht alleine lassen und um zwischen zu fahren, ist es zu weit für meine immer noch nicht intakte Schulter.


So und nun zum Schluß.....was haltet Ihr von einem

 

Ich werde mir mal in den nächsten Tagen Gedanken machen.

Seid ganz herzlich gegrüßt





Freitag, 10. Juni 2016

Wieder da



Wie gerne würde ich Euch berichten, alles ist wieder gut. Doch leider ist dem nicht so, auch wenn ich mich so langsam wieder gefaßt habe. Das Leben geht weiter und zu meinem Leben gehört auch mein Blog und Ihr natürlich auch. Und darum habe ich beschlossen weiter zu machen.

Mein Mann hat am 18. April eine Krebsdiagnose bekommen, die mich komplett aus der Bahn geworfen hat. Ich habe schwere Herzrhythmusstörungen bekommen und war kurz in der Klinik. Nun bekomme ich einen Betablocker und mein Langzeit-EKG ist jetzt relativ unauffällig. Es geht mir diesbezüglich wieder gut.

In 6 Wochen wird mein Mann in der Martini-Klinik / Uniklinik Eppendorf in Hamburg operiert und dann werden wir weiter sehen, aber inzwischen sind wir nach zahlreichen Untersuchungen und Gesprächen zuversichtlich.

Inzwischen habe ich auch wieder etwas genäht, nichts Großes, aber immerhin.


 Der Katzenstoff lag schon eine Ewigkeit bei mir rum. Er war eigentlich gar nicht für mich bestimmt, aber er gefällt mir so gut und darum ist er nun meiner.

Es ist eine mittelgroße Kulturtasche entstanden



Und so sieht das Innenleben aus



Die Tasche hat keine Fächer oder Taschen, also ganz einfach.
Aber sie gefällt mir und sie war auch schon im Einsatz.

Ich hoffe, Ihr habt die vergangenen Wochen mit den vielen Unwetter unbeschadet überstanden. Wenn ich die Bilder im Fernsehen gesehen habe, wurde mir Angst und Bange.
Wir hier in Schleswig-Holstein sind ja Gott sei Dank bis jetzt davon verschont geblieben. Wir haben herrliches Sommerwetter und die Strände sind gut besucht. Aber leider ist es viel zu trocken, alles ist ganz staubig. Vor ein paar Tagen habe ich auf meiner Hunderunde ein Getreidefeld mit Mohn und Kornblumen fotografiert.


Ich liebe diese Blumen- und Farbkombination und kann mich daran gar nicht satt sehen.

Und dann möchte ich Euch noch 2 Aufnahmen von unserem Eichhörnchen zeigen





Leider ist es sehr scheu , es muß sich ja auch immer vor dem Hund in Sicherheit bringen. Meine Schwiegereltern hatten vor ein paar Jahren ein Eichhörnchen bei sich im Garten, dass war ganz zahm Es kam sogar bis ins Haus und holte sich dort die Nüsse ab.

So, nun wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende und den Fußballbegeisterten unter Euch einen spannenden Fernsehabend