Mittwoch, 8. Februar 2017

nun endlich auch bei uns



,

endlich hat der Winter auch im hohen Norden Einzug gehalten. Und prompt herrscht überall Chaos auf den Straßen. Die ersten Autos haben sich schon bei uns in der Dorfstraße gedreht.....tja mit Sommerreifen sollte man heute nicht unterwegs sein.

Und es schneit schon den ganzen Tag, zwar relativ wenig, dafür aber ohne Unterlass. Und er bleibt liegen, die Kinder sind mit ihren Schlitten schon unterwegs.







Nach all dem Regen und Nebel der letzten Wochen ist dieses Weiß eine Wohltat für meine Seele.


( schon seit soooo vielen Wintern eines meiner absoluten Lieblingslieder )


3 liebe & nette Meinungen

  1. Liebes Lottchen,
    so ganz in weiß sieht doch alles gleich viel freundlicher aus. Ich freue mich das ihr jetzt auch von der weißen Pracht abbekommen habt. Die Bäume und der See sehen toll aus. Bei uns gab es nur ein bisschen Schneegriesel, aber es ist sehr kalt geworden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut ja wahrhaft märchenhaft winterlich aus.
    Du schreibst Gottseidank und wir hier in Oberfranken warten bereits auf den Frühling, nach dem vielen Schnee, den wir hatten ;-)
    Ja, so unterschiedlich sind die Gefühle.
    Dann hoffe ich , besonders für die Kinder, dass sie noch eine zeitlang liegen bleibt, die weiße Pracht !
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Lottchen,
    ich freue mich mehr auf den Frühling. Ich bin eine Frostbeule, friere immer und bei Schnee und Eis habe ich Angst zu stürzen und wage mich dann nicht aus dem Haus. Aber ich gebe dir Recht, es sieht schön aus.
    Liebe Grüße
    deine Gitti
    Hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser, ich freue mich über jeden netten Kommentar. Spams und Werbungen jeglicher Art werden sofort von mir gelöscht. Sobald ich Deinen Kommentar gelesen habe, wird er von mir freigeschaltet.

LiebesLottchen