Donnerstag, 29. Juni 2017

Tage an der Schlei und was sonst noch geschah



Ganz spontan haben wir 10 Tage an der Schlei in unserem Ferienhaus verbracht......bei schönem Wetter mit viel Sonnenschein.
Für mich war es Urlaub, für den Lieblingsmenschen war es Rekonvaleszenzzeit nach seiner Augenoperation in der Uniklinik Kiel.

In der Zwischenzeit habe ich mich nun doch für einen Torso - ab nun mit Namen TRUDI - entschlossen. Mit Trudi kann ich meine Stricktücher und was sonst noch entstehen wird, viel besser fotografieren.


Und ich habe sie sehr günstg im großen Auktionshaus ersteigert, freu.

Des weiteren ist ein Wollabroller bei mir eingezogen. Handgefertigt mit Kugellager und zwar von hier http://wollabroller.de/
Lange hatte ich schon damit geliebäugelt. In meinem Lieblingswollgeschäft in Kappeln http://www.100farbspiele.de/ gibt es sie , wenn nicht gerade wieder ausverkauft, denn sie sind immer ganz schnell weg, in vielen verschiedenen Farben.

Aber ich wollte etwas besonderes haben......was liegt näher als ein Leuchtturm, wohne ich doch an der Küste.




.......und in Aktion



Auf den Nadeln habe ich gerade Farbspielunikatwolle OTSEESTRAND, paßt ja prima zum Leuchtturm.